Passagierinfos

Wer kann mitfliegen?
Du benötigst keine Vorkenntnisse. Vom Start bis zur Landung wirst du fortlaufend von deinem Piloten instruiert, was du zu machen hast. Du musst auch keine Sportskanone sein, es ist jedoch sicher ein Vorteil wenn du ein bisschen sportlich bist. Wir befördern Passagiere von ca. 40Kg. bis 120 Kg. Das heisst etwa vom Kindergarten Alter bis zum Rentner. Falls der Passagier mehr als 100Kg. wiegt, wäre es wünschenswert, wenn du uns das Frühzeitig mitteilen kannst, so dass wir den Startzeitpunkt dem Wind entsprechend einplanen können. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre brauchen das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten welcher uns den „Flugschein“ unterschreibt.

Ist Gleitschirmfliegen sicher?
Ja, wenn man die eigenen Grenzen und diejenigen der Natur respektiert ist Gleitschirmfliegen nicht gefährlicher als Skifahren oder Biken. Unsere Piloten sind alle Top ausgebildet und durch das BAZL zertifiziert worden. Alle Piloten sind Träger des kommerziellen Tandem Flugscheines. Wir sind regelmässig in der Luft und bilden uns weiter an Kursen und Sicherheitstrainings. Gleitschirmfliegen ist keine Extremsportart!

Können die dünnen Leinen nicht reissen?
Nein, die Ausrüstung ist auf das 8-fache der normal auftretenden Kräfte getestet. Wir fliegen nur moderne und getestete Fluggeräte. Das Segeltuch sowie alle anderen Bauteile sind heutzutage so ausgelegt, dass es praktisch keine Materialbedingte Unfälle mehr gibt. Die Ausrüstung wird in regelmässigen Abständen vom Hersteller überprüft. Für den "Worst Case“ haben wir immer noch einen Notschirm dabei.

Bin ich versichert?
Du bist über die normale „Nichtbetriebs Versicherung“ (NBU) von deinem Arbeitgeber versichert. Zusätzlich musst du vor dem Flug noch unseren „Flugschein“ der Generali Versicherung unterschreiben und bist somit bestens abgesichert. Nebenbei deckt diese die Haftpflicht für verloren gegangene oder beschädigte Sachen bis CHF 2000.- während dem Flug ab.

Was soll ich anziehen?
Kleidung: Den Temperaturen entsprechende warme und komfortable Windabweisende Kleidung. Im Winter eignet sich z.B. die Bekleidung fürs Skifahren genauso für das Fliegen. Im Sommer reicht oftmals ein warmes Faserpelz Jacket.
Schuhe: Am Besten eignen sich hohe, knöchelschützende Schuhe wie z.B. Trekking oder Bergschuhe.

Sonnenbrille: Eine Sonnenbrille empfehlen wir dir aus zwei Gründen. Erstens gegen blendendes Sonnenlicht und zweitens wegen dem Gegenwind, so dass dir die Augen nicht während des ganzen Fluges tränen.

Handschuhe: leichte Handschuhe sind ideal. Im Winter dichere wärmende Handschuhe.

Kann ich gleichzeitig mit meiner(m) Freund(in) in der Luft sein?
Ja klar! Falls es erwünscht ist mit zwei oder sogar mehreren Passagieren (Verein o.ä.) zu fliegen können wir das organisieren. Bitte rechtzeitig melden, so dass wir weitere Piloten engagieren können.

Kann ich Foto Filmaufnahmen während dem Flug machen?
Unbedingt.. Wir bieten sogar einen Foto/Video Service an in dem wir gegen einen kleinen Aufpreis dir Professionelle Aufnahmen mit einer „spezial Camera“ in Weitwinkel machen. Du kannst aber auch gerne selber deine Aufnahmen machen.
Das restliche Ausrüstung wieHelm, Gurtzeug bringen wir für dich mit.

partnerlinks:

Haus Swiss
Ferienwohnung in Grächen
der Sonnenterasse im
Matterhorn Tal.

WEBtotal.info
Kreatives Webdesign,
Vollservice inkl. Technik
und Support/Schulung.